Mittwoch, 27. November 2013

Rheinische Apfelpfannkuchen mit Honeycrunch Äpfeln in der Gastrolux Pfanne

 
Hallo Ihr Lieben,

da ich ja schon div. Herzhafte Gerichte in meiner Gastrolux Pfanne ausprobiert habe fehlten mir jetzt noch ein paar süße Sachen. Als erstes habe ich beschlossen leckere Apfelpfannkuchen aus den Honeycrunch Äpfel zu zaubern.


Hier das Rezept:

Rheinische Apfelpfannkuchen


Zutaten:
2 Eier
250 g Mehl
gut 3/8 l Milch
etwas Backpulver
eine Prise Salz
6 TL Zucker
abgeriebene Zitronenschale oder Rum
Fett zum Backen
1 kg Äpfel

Zubereitung



Teig herstellen: Mehl, wenig Milch, die verschlagenen Eier und Salz zusammenquirlen. Nochmals Milch hinzufügen.  Den Teig kann man entweder etwas flüssiger machen dann kann werden die Pfannkuchen knusperiger. Oder man lässt den Teig etwas dickflüssiger und erhält dann etwas fluffigere Pfannkuchen. Den Teig ca. ½  Std ruhen lassen. 



Inzwischen die Äpfel schälen, entkernen und in Streifen schneiden. Wenn Ihr hauchdünne Scheiben haben möchtet könnt Ihr diese sehr gut mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.

  
Das Fett in der Pfanne erhitzen. Den Teig mit einer Schöpfkelle in die Pfanne geben, dann leicht schwenkten verteilen. Die Äpfel fächerartig darauf verteilen. Wer will kann vor dem wenden noch einmal etwas geriebene Semmel und etwas Butter darüber geben. Dann vorsichtig wenden, zu Ende braten. Fertig.


Besonders leckere schmecken die Pfannenkuchen mit einer Zucker Zimt Mischung bestreut.




Fazit
Die Apfelpfannkuchen mit den Honeycrunch Äpfeln schmecken einfach super lecker. Die Gastrolux Pfanne konnte mich hier vollkommen überzeugen. Der Pfannkuchenteig ließ sich gut in der Pfanne verteilen und auch das wenden ging super einfach. Ich habe es sogar geschafft den einen oder anderen ganz elegant zu wenden.



Fragerunde @  alle Leser
Was ist Euer liebstes süßes Pfannengericht?


 Liebe Grüße
Sandra

Produkttest: Schneewittchen Äpfel von Honeycrunch


 
Hallo Ihr Lieben,

die leckeren Äpfel von Honeycrunch habe ich letztes Jahr ja schon einmal testen dürfen und hatte sogar fleißig damit gebacken. Deshalb habe ich mich sehr gefreut die leckeren Äpfel dieses Jahr noch einmal verköstigen zu dürfen.

Inhalt meines Pakets




1 Packung mit 6 Äpfeln

Preis: ?

Zutaten: nichts als natürliche Äpfel


Hergestellt von

http://www.honeycrunch.fr/de/


Geschmackstest

Schon nach dem letzten Test habe ich mehrfach versucht die leckeren Äpfeln nach zukaufen, leider habe ich noch nicht gefunden. Die Äpfel habe eine feste Schale und das gute ist das man sie sogar nach dem aufschneiden nicht ganz so schnell aufessen muss, weil sie sich nicht so schnell verfärben. Daher sind sie nicht nur zum essen sondern auch zum kochen oder backen super geeignet. Aber auch zum mitnehmen finde ich die Äpfel super und den man kann sie schon vorher klein schneiden und sie sehen dann später immer noch lecker aus. 

  
Die Äpfel sehen natürlich nicht nur lecker aus sie schmecken auch super lecker. Sie sind süß aber auch leicht säuerlich und so saftig. Eigentlich wollte ich aus den Äpfeln einen Apfelkuchen backen aber diese waren so lecker das sie ziemlich schnell so aufgefuttert wurden.

 
2 habe ich aber noch retten können und daraus habe ich dann leckere Apfelpfannkuchen gemacht. Das Rezept findet Ihr hier.



Fazit
Ich werde jetzt auf jeden Fall noch weitere Geschäfte bei uns abklappern den wir wollen auf jeden Fall bald Nachschub der leckeren Äpfel kaufen. Diese schmecken einfach einen Tick leckerer. Besonders gefällt mir daran das sie so schön saftig sind. Aber auch die Ausgewogenheit zwischen süße und sauere passt einfach prima. Solltet Ihr die Äpfel in Eurem Supermarkt kaufen können solltet Ihr unbedingt zuschlagen, den zum naschen muss es nicht immer was ungesundes sein.

5 Sonnenblumen von mir für die
Honeycrunch Äpfel



Fragerunde @  alle Leser
Was ist Euer Lieblingsrezept mit Äpfeln?


Liebe Grüße
Sandra


Lieben Dank an das Eat Smarter Team für diesen leckeren und gesunden Test.


TESTURTEIL
Geschmack: *****
Inhalt   ***** 
Preis:           *****
Gesamt:       *****


****** 5 Sterne 100 % Empfehlung
**** 80 - 99 % Empfehlung
*** 79 - 54 % Empfehlung
** 53 - 15 % Empfehlung
* 14 - 1 Empfehlung
© by itfy

Dienstag, 26. November 2013

Renovierungsparty mit PAART und dem Hagebaumarkt


 
Hallo Ihr Lieben,

vor einiger Zeit konnte man sich auf Paart.de für eine Renovierungsparty zusammen mit Habebau bewerben. Ich muss gestehen das ich beim abschicken meiner Bewerbung noch nicht genau wusste wie das Ganze ablaufen würde aber eines wusste ich schon vorher und zwar welches Renovierungsprojekt wir in Angriff nehmen wollten.

Unser Wohnzimmer sollte endlich farbig werden. Als wir in unsere Wohnung gezogen sind musste alles ziemlich schnell gehen. Damals fand ich eine sehr helle Terrakotta Mischung an der Wand noch ganz toll. Nun ein paar Jahr später hatte ich mich daran ein wenig satt gesehen. Da an ein paar Stellen sowie so eine Wärmedämmung fehlte kam dann die Tapete ab und die Wand blieb dann erst mal weiß. Aber das sollte jetzt endlich geändert werden.


Der Ablauf

Als erste hatte ich eine email erhalten das wir ausgesucht würden, über diese habe ich mich super gefreut und habe meine Teilnahmen natürlich gleich bestätigt. Kurz darauf kam dann die entgülitige Bestätigung und schon der der erste Gutschein. Das Projekt war nämlich so aufgebaut das man einen 75,- € Online Gutschein für den Hagebaumarkt bekommen hat. Dann gab es  noch ein tolles Päckchen mit T-Shirts, Einkaufswagen Chips, einem Zollstock und nochmals einem Gutschein für wieder 75,- € diesmal zum einkaufen vor Ort im Hagebaumarkt.

Der Einkauf im Markt

Ich weiß ja nicht wie es bei Euch ist aber gerade Farbe und solche Sachen muss ich mir erst einmal genau ansehen, überlegen und vergleichen bevor ich solche Sachen kaufe. Also haben wir uns überlegt dass wir erst den Gutschein vor Ort einlösen werden. Der nächste Hagebaumarkt ist für uns mit dem Auto ca. 10 – 15 Minuten entfernt (je nach Verkehrslage). Dort angekommen haben wir uns erst einmal einen der vielen Wagen geschnappt und sind auf dem direkten Weg zu den Farben und Co gewandert. Die Beschilderung im Markt hat uns beim finden sehr gut geholfen. 

Eine ungefähre Vorstellung welche Farbe wir haben wollten hatten wir schon. Was ich gut fand das im Markt mehrer Hefte und Farbskalen zu finden waren. Das war auf jeden Fall sehr hilfreich.

Schließlich landete im Einkaufwagen

1 Eimer Farbe von „Schöner Wohnen“ in der Farbe Caramel
1 größeres Töpfchen „Farb Rezepte“ a la Tim Mälzer in der Farbe Schoko Moko
beide Farben sind von Alpina
sowie eine Eimer Alpina weiße Farbe


Dazu haben wir natürlich noch passende Farbrollen in groß und klein, Acryl und Kleister (für die restliche Tapete) geholt.



Anschließend sind wir noch ein wenig durch den Markt gewandert. Sehr gut hat mir die Auswahl der Lampen gefallen Aber auch sonst gab es alles was das Heimwerkherz so braucht. Es waren genügt Mitarbeiter im Markt die einem bei Bedarf bestimmt helfen hätten können. Als wir zu Hause waren haben wir dann gemerkt das uns noch ein paar Abschlussleisten fehlten diese habe wir dann am nächsten Tag noch geholt. Dann konnte es mit dem Renovieren auch schon fast losgehen.

Online Einkauf

Für den Online Einkauf haben wir uns entschlossen uns eine Baumaschine für unsere nächsten Renovierungsprojekte zu holen. Diese hatten wir vorab schon im Markt gesehen. Preislich war kein Unterschied zum Filialpreis. Die Bestellung war ganz einfach. Artikel auswählen, in den Warenkorb legen, Registrieren, Gutschein eingeben und Bestellung abschicken. Da das Paket noch nicht da ist kann ich noch nichts zum Rest sagen werde dieses aber noch nachholen.

Was ich ein wenig schade fand dass man nicht zusätzlich zum Geschenkgutschein einen Aktionsgutschein einlösen konnte. Diesen hatte ich nämlich per Newsletter von Hagebau erhalten und hätte es gut gefunden wenn man diesen auch noch nutzten hätte können. Denn eigentlich hat ein Geschenkgutschein ja nichts mit einem Aktionsgutschein zu tun.

Zum Kaufpreis kommen hier übrigens noch 5,95 € Versandkosten hinzu. Was ich gut finde ist das man dort auch auf Rechnung bestellen kann. Auch kann man gegen einen Aufpreis in mehreren Monatsraten zahlen, was gerade bei der Anschaffung von größeren Geräten ja ganz hilfreich sein kann.

Der Online Shop führt das gleiche Sortiment wie der Markt vor Ort. Dort kann man sich übrigens auch einen Katalog mitnehmen und schon einmal vorab schon mal ein wenig blättern.

Die Renovierung

Wie das so ist wenn man Renoviert aber schon Möbel in der Wohnung sind, musste unser Renovierung an mehreren Tagen durchgeführt werden. 


Tag 1
Tapete fertig kleben und trockenen lassen
Tag 2
Alles Wichtige abkleben, Möbel verrücken und mit Farbe 1 in unserem Fall Caramel anfangen zu streichen. Abklebeband entfernen. Farbe trockenen lassen.
Tag 3
Jetzt die die Möbel wieder verrücken andere Seite des Zimmers streichen und wieder trocknen lassen.

Tag 4
Den zweiten Farbton Moka an die Wand bringen, trockenen lassen.
Tag 5
Weiße Farbe an die restliche Wand aufstreichen. Alle Restlichen Klebestreifen entfernen. Möbel wieder an die Richtige Stelle stellen. Putzen.

Tag 6
Regalbrett anbringen, dekorieren und merken das jetzt unbedingt ein Bild an die große Wand muss :-)




Was jetzt noch fehlt sind die Abschlussleisten aber diese sind ja nur noch das I-Tüpfelchen und werden in den nächsten Tagen noch angebracht werden.

Fazit

Gerade jetzt in der Herbst / Winterzeit verbringt man ja doch einiges mehr Zeit zu Hause. Mir gefällt die Farbauswahl die wir getroffen haben auf jeden Fall sehr gut. Ich finde diese macht den Raum richtig gemütlich. Froh bin ich auch das wir die Fensterfront weiß gelassen haben, da der Raum dadurch ein wenig größer wirkt und immer noch hell genug ist. Ich freue mich auf jeden Fall das wir dank der Paart Renovierungparty es endlich geschafft haben unser Wohnzimmer gemütlicher gemacht zu haben. Das Projekt hat uns sehr viel Spaß gemacht und auch wird es nicht unser letzter Baumarkt Besuch im Hagebaumarkt gewesen sein. Die Auswahl und das Sortiment haben uns dort auf jeden Fall überzeugt. Toll finde ich auch den Online Shop gerade wenn man kein Auto hat kann man sich so praktisch schwerer Sachen nach Hause liefern lassen und dann steht der Verschönerung der Wohnung nichts mehr im Weg.


Fragerunde @ alle Leser
Was müsste bei Euch mal wieder Renoviert werden?

Liebe Grüße
Sandra


Vielen Dank an das Paart Team das wir dabei sein dürften, ein wirklich tolles Projekt.

VORHER BILDER




AT WORK



hier trocknet die Farbe
NACHHER







VORHER / NACH VERGLEICH






Sonntag, 24. November 2013

Die Post war da die vierte: Garnier Blogger-Academy Halloween Gewinnspiel


Hallo Ihr Lieben,

vor Halloween gab es ein tolles Gewinnspiel auf von bei der Facebook Blogger-Academy welches der Janine lieben organisiert hat. Es ging sich darum einen Garnier Artikel schaurig schön zu verkleiden und Halloween grusselig zu gestalten. Leider hat es mein Betrag nicht geschafft zu den 3 Hauptgewinnerinnen zu gehören.

Aber als Dank für meine Teilnahme habe ich diesen tollen Trostpreis erhalten:




 
Vielen lieben dank noch einmal an Janine und Garnier für das tolle Gewinnspiel und die tolle Aktion es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das Duschgel werde ich jetzt erst einmal ausgiebig testen und dann davon berichten. Notizen kann ich mir ja dank des Wasserfesten Blockes mit Stift jetzt sogar beim duschen machen.


Liebe Grüße
Sandra

Die Post war da die dritte: Gewonnen Puma Sportuhr bei Smart Shoppers



Hallo Ihr Lieben,

auf der Facebook Seite von Smartshoppers gibt es wöchentlich tolle Gewinnspiele
ich habe mich sehr gefreut als ich eine email erhalten habe das ich eine der Puma Sportuhren gewonnen habe. Schnell noch das Formular ausgefüllt und wenige Tage später kam die tolle Uhr zu uns. Besonders freue ich mich dass wir die blaue Variante bekommen haben, denn diese war im Vorfeld mein Favorit. 



Vielen lieben Dank an das Smart Shoppers Team für diesen tollen Gewinn. Falls Ihr jetzt auch so eine tolle Uhr oder vielleicht aktuell Profiutensilien für den Festtagsbraten gewinnen möchtet solltet Ihr unbedingt dort einmal vorbei schauen.

Liebe Grüße
Sandra



Samstag, 23. November 2013

Produkttest: Der große Pfannentest mit Gastrolux Nr. 3


Hallo Ihr Lieben,

den Inhalt und den ersten Testversuch mit meinem Gastrolux Pfannentest Paketes habe ich Euch ja schon gezeigt. Mittlerweile habe ich schon zahlreiche Gerichte mit der Pfanne zubereitet und ich muss sagen ich bin ein bisschen verliebt :-)


Das Verspricht das Produkt

In den 70er Jahren brachte GASTROLUX als erstes Unternehmen in Deutschland Aluminium-Guss-Bratpfannen und Töpfe in so genannten Squeeze-Casting-Verfahren die von Hand gegossen wurden auf den Markt. Bei diesen Verfahren wird das flüssige Aluminium mit ca. 200t Druck pro cm2 verdichtet. Da sich dieses Verfahren so gut bewährt hat wird es bis zum heutigen Tag angewandt.

Neu ist dagegen die Oberflächenveredelung mit BIOTANPLUS
Das ein neu entwickeltet Veredelungssystem für das biologisch wertvolle Biomineralien verwendet werden. Das tolle ist das die Veredelung jederzeit erneuert werden kann. Das spart nicht nur Geld sondern auch Ressourcen. Außerdem hält die Antihaftkraft wesentlich länger als bei herkömmlichen Pfannen oder Töpfen.

Je nach Pflege kann die Antihafteigenschaft der Biotan Plus Brat und Kochgeschirre zwischen  3 und 6 Jahren halten und wie gesagt danach problemlos erneuert werden.

Produktinfos

Preise
Gastrolux Biotan Plus Bratpfanne 26 cm = 109,50 €
Glasdeckel 26 cm = 13,50 €
Silikon Pfannenwender = 9,50 €

  • Stiele, Griffe und Deckelknöpfe sind Ergonomisch und backfest.
  • Patentierte Griffbefestigung nach DIN ISO 9001
  • BIOTAN PLUS erneuerbare Oberflächenveredelung
  • Entlüftungsknopf, Energie und vitaminschonend
  • Bequemes Sichtkochen mit hitzebeständigen Sicherheitsglasdeckeln
  • Stabiler Schüttrand mit Gegengriff
 
Die Anwendung

Vor der ersten Anwendung habe ich die Pfanne mit einem weichen Tuch mit etwas Spüli und heißem Wasser kurz gereinigt. In der Anwendung hat sich der Silikon Pfannenwender als sehr nützlich rausgestellt. Damit schont man die Oberfläche wirklich sehr. Der Pfannenwender verursacht durch sein weiches Material keine Kratzer im Material bzw. der Pfannenoberfläche. Was ich mir auf jeden Fall noch anschaffen werde ist ein Saucenlöffel und Rührbesen aus Silikon. Den die Pfanne hat so ein große Volumen das man dort auch gut Gerichte mit viel Soße zubereiten kann. 

  
Man kann die Pfanne sogar in bei 240 Grad im Ofen nutzen. Bislang habe ich mich das noch nicht getraut aber werde ich auf jeden Fall noch nachholen. Nach jeder Nutzung muss die Pfanne natürlich gründlich gereinigt werden. Wobei das wirklich eine einfache und schnelle Sache ist. Früher habe ich meine Pfannen immer mit in die Spülmaschine gegeben aber das werde ich dieser Pfanne nicht zumuten. Auch ist es wirklich nicht nötig das sie sich fast wie von selbst reinigt. 

Besonders toll finde ich auch den Entlüftungsknopf am Glasdeckel. Diese kann man gerade wenn man Fleisch was länger garen muss hervorragend nutzen. Der Deckel passt sich übrigens perfekt an die Pfanne an.

Zum braten habe ich je nach Gericht fast kein oder wirklich nur sehr wenig Öl verwendet. Jetzt zeige ich Euch aber erst mal was ich bis jetzt mit der Pfanne alles zubereitet habe:







Für Schnellleser

Hochwertiger Aluguss
Robust
Unverziehbar
Perfekte Antihafteigenschaft
Einfache Reinigung
Großes Volumen super für Pfannengerichte
mit viel Soße

Fazit

Bislang sind wir einfach mehr als begeistert von der Pfanne. Ein paar Gerichte werde ich noch ausprobieren und Euch noch präsentieren. Aber mein vorläufiges Urteil ist eindeutig. Die Pfanne gebe ich nicht mehr her. Kochen macht mit der Pfanne so viel mehr Spaß nichts bleibt kleben, haften oder verbrennt. Das reinigen ist wirklich einfach und dazu kann man wirklich sehr Fettschonend mit der Pfanne braten, bruzzeln und kochen. Nach dem ich die Deftigen Sachen mit der Pfanne nun schon ausreichend getestet habe werde ich mir in meiner nächsten Testphase mal die etwas süßeren Speisen vornehmen. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt wie die Pfanne hier abschneiden wird. 


Die GASTROLUX PFANNE bekommt von mir
5 Sonnenblumen 



Fragerunde @  alle Leser
Billig oder Teuer wie sind Eure Erfahrungen mit Pfannen. Konnten Euch auch billige Produkte überzeugen oder greift Ihr nur den hochwertigen?


Liebe Grüße
Sandra



TESTURTEIL


      Anwendung: *****
                                                              Funktionalität *****
   Design          ***** 
Preis/Leistung: *****  
Gesamt:       *****


****** 5 Sterne 100 % Empfehlung
**** 80 - 99 % Empfehlung
*** 79 - 54 % Empfehlung
** 53 - 15 % Empfehlung