Sonntag, 22. November 2015

Colourful Life with Frixion Stiften von Pilot


„Mit Stiften kann man sich sein Leben einfach bunter gestalten“


 
Hallo Ihr Lieben,

das neue Schuljahr geht ja schon bald wieder in die Halbzeit und ich hoffe mal dass wir dann nicht wieder so viel Neues wie nach den Sommerferien anschaffen müssen. Eines stand zwar nicht auf der Schulliste aber gehört für uns schon seit der Grundschule ins Federmäppchen. Die Rede ist von den Frixion Stiften von Pilot. Bislang kannten wir nur die Ball und Light Variante aber es gibt noch zwei weitere die ab sofort auch nicht mehr aus dem Federmäppchen wegzudenken sind.
 


Produktinfos

Frixion Pilot Erhältlich in den Varianten: Ball, Light, Point, Clicker und noch weitere
Preis: ca. 2,99 €

Hersteller
Pilot Pen
http://www.pilotpen.de/


Erfahrungen
Auch wenn es die Stifte in verschiedenen Varianten gibt eines können alle. Sie können nämlich wieder wegradiert werden. Dazu haben alle Stifte auf der Unterseite einen eingebauten Radier. Bei allein Stiften kann man die Mienen austauschen und braucht so nicht direkt den kompletten Stift zu entsorgen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und verschiedenen Mienen.
Ball


Diese Variante nutze meine Tochter schon länger und sehr gerne. Es ist ein Tintenroller mit einer mittel Größen Mine. Diese gleitet fast von allein übers Papier. Der Stift liegt besonders gut in der Hand und wird besonders wegen der Radierfunktion von Kindern gemocht.



Point



Der Point ist ein bisschen wie die kleine Schwester des Ball. Er ist etwas dünner und auch die Miene ist feiner. Er eignet sich besonders gut für Linien und kleinere Details. Schreiben kann man mit Ihm natürlich auch.
 

Light


Einen Textmarker den man auch wegradieren kann findet Ihr mit dem Light. Durch seine breite Mine kann man gut komplette Zeilen markieren und wenn Ihr merkt das Ihr Euch doch vertan habt wieder entfernen. Hier solltet aber vorher einen kleinen Papiertest machen den ich habe festgestellt das nicht alle Papiersorten das radieren mögen als im Zweifel lieber einmal vorher ausprobieren. Ansonsten sind die Farben kräftig und toll gewählt und lassen sich super verarbeiten.
 


Clicker



Der Klicker ist der Kugelschreiber unter den Frixion Stiften. Da ich mittlerweile am liebsten mit Kulli schreibe ist es auch mein persönlicher Favorit. Toll finde ich das diesen auch in vielen verschieden Farben gibt und nicht nur im sonst so langweiligen Kugelschreiber blau und schwarz. Als einziger verfügt der Clicker über eine rausdrückbare Mine. Diese kann durchs schieben der Halterung Rauschieben. Der Stift gleitet toll übers Papier und es lässt sich gut mit Ihm schreiben.




Gerade die Radierfunktion ist wirklich klasse gerade in der Schule weiß ich von meiner Tochter dass sich fast in jedem Federmäppchen wenigsten einer der Stifte befindet.

Auch ich mag sie gerne man kann mit Ihnen z.B. problemlos den Speisplan für die Woche umändern.




 





Ihr seid kreativ? Dann habe ich jetzt noch eine tolle Aktion für Euch.

Jeden Freitag gibt bis zur KW 50/51 es auf der Facebook Seite von Pilot eine neue Spaßaufgabe rund ums Schreiben, Zeichnen, Scribbeln. Eurer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei der Challange gibt es zusätzlich auch noch ganz tolle Preise zu gewinnen.


Hauptpreise:
eine Apple Watch
eine X-Box
ein Samsung Galaxy S6
500 € Gutschein für UrBike
einen 400 € Gutschein für Eventim.

Die Erst Platzierten können sich einen Preis aussuchen.
Platz 2-3 gewinnt: ein Pilot Pen Stifte Paket und einen Spotify Premium Account
Platz 4-5 gewinnt: ein Pilot Pen Stifte Paket und einen iTunes Gutschein.

Wir werden auf jeden Fall bei der letzten Aktion unser Glück versuchen (das Bild zeige ich Euch dann nächste Woche). Die Challenge #Outfit of the day? Haben wir leider verpasst einzustellen gerne zeige ich es Euch aber hier.




Ihr könnt ja noch an 2 Aktionen teilnehmen. Also ran an die Stifte.

 

Fazit

Wir mögen die Stifte wirklich gerne. Sie sind nicht nur durch die Radierfunktion super praktisch sondern liegen auch gut in der Hand und auch schreiben sie toll. Gerade in der Schule werden sie von meiner Tochter sehr gerne und häufig genutzt. Besonders toll ist auch die große Farbauswahl und die Auswahl der verschiedenen Minen. Mein persönlicher Favorit ist der Clicker und der meiner Tochter der Ball Frixion. Bei uns sind sie auf jeden nicht mehr wegzudenken und daher gibt es gerne unsere Empfehlung für die Stifte.


Fragerunde @ alle Leser

Was für Stifte dürfen in Eurem Federmäppchen nicht fehlen?

 


Liebe Grüße

Sandra

 


 

Vielen lieben dank an Pilot Pen für diesen tollen Test.

 

Dies ist ein Betrag meine Kategorie Geschenke Tipps für Kids schaut doch mal vorbei.

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich liebe diese Stifte!!!!
    Lg und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ich liebe diese Stifte!!!!
    Lg und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  3. Die Stifte sehen schon optisch gut aus ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Roller hab ich meinen Kindern auch für das 3. Schuljahr gekauft. Fand das echt praktisch mit dem wegradieren. Leider dürfen sie sie nicht benutzen, wurde von der Schulleitung verboten. Warum auch immer :-( LG Roym

    AntwortenLöschen